Kostenlose Produkt-Vorführung buchen
Ich benötige einen Dampfsauger für folgenden Bereich
Terminvereinbarung
Terminanfrage für Produktvorführung
Die Terminvereinbarung bitte per
Kostenlose Produkt-Vorführung buchen
Kontaktdaten
Felder mit * sind Pflichtfelder
bestpractice
Hygiene
Nachhaltigkeit
Green Cleaning
Reinigung
Trockendampf
Dampfsaugen
Blue Evolution S+
Best Practice Beispiel
Verkehrswesen
Einzelhandel

Clevere Reinigung für das Allroundtalent Tankstelle

Die Aral-Tankstelle Dietmannsried setzt bei der Reinigung von Böden und Zapfsäulen auf den Blue Evolution von beam

Dietmannsried/Altenstadt (jm). Wo rund 800 Kunden am Tag ihre Autos tanken, Pakete an der Annahmestelle abgeben oder sich einen kleinen Snack für zwischendurch holen, ist die Sauberkeit eine echte Herausforderung. Um diese zu meistern, setzt die Aral-Tankstelle Dietmannsried im Allgäu auf besonders effiziente Reinigungs-Power: den Blue Evolution S+ der beam GmbH mit Sitz in Altenstadt. Das effiziente und innovative Dampfsaugsystem dampft und saugt in einem Arbeitsgang. Das spart nicht nur Zeit, sondern sorgt auch für hygienisch saubere Böden und Zapfsäulen an der Tankstelle.

„Mit dem Blue Evolution haben wir im Vergleich zu früher eine ganz andere Grundsauberkeit in unserer Tankstelle und müssen vor allem nicht mehr so viel abstauben. Früher war das total aufwändig, weil wir aufgrund der hohen Staubentwicklung immer auch die einzelnen Riegel und Flaschen aus den Regalen räumen mussten, um den Staub wegzubekommen. Jetzt reinigen wir ja die Böden mit den Dampfsaugsystemen von beam. Da wird der Staub komplett im Wasserfilter gebunden und kann also gar nicht mehr aufgewirbelt werden. Das erleichtert uns die Arbeit ungemein“, ist Angelika Beyer, Pächterin der Aral-Tankstelle in Dietmannsried, mit ihrer Anschaffung zufrieden.

Macht eine gute Figur in der Aral-Tankstelle in Dietmannsried: der Blue Evolution S+ der beam GmbH. Foto: beam GmbH

Um der insgesamt doch sehr umständlichen Nassreinigung mit Putzeimer und Wischmopp ein Ende zu machen, musste an der Tankstelle eine innovative und vor allem effiziente Alternative her. Angelika Beyer hatte ursprünglich bereits den Blue Evolution von beam im Blick, entschied sich dann allerdings zunächst doch für ein Gerät eines anderen Herstellers. „Der Verkäufer hatte mir versprochen, dass sein Gerät auch wirklich all das kann, was der Blue Evolution auch kann.“ In der Praxis kam dann die Ernüchterung, denn mit dem neuen Gerät konnte das Beyer-Team eben nicht in einem Arbeitsschritt saugen und dampfen, wie es mit dem beam-Gerät selbstverständlich ist. „Stattdessen mussten wir zunächst den Boden kehren, bevor wir mit der Dampfreinigung loslegen konnten. Genau diesen Arbeitsschritt wollten wir uns ja eigentlich mit der neuen Anschaffung sparen“, erklärt die Pächterin. „Also haben wir uns dann nach einem dreiviertel Jahr Scherereien schließlich doch den Blue Evolution ins Haus geholt. Hätten wir von Anfang an auf das Gerät von beam gesetzt, hätten wir uns die Doppelinvestition sparen können“.

Das Konzept des Blue Evolution ist so simpel wie revolutionär: Das innovative Multifunktionsgerät dampft und saugt in einem Arbeitsgang und spart dem Anwender nicht nur über 93 Prozent des bisherigen Wasserverbrauchs, sondern auch Reinigungszeit, die bisher fürs Saubermachen nötig war. „Früher brauchten wir rund eineinhalb Stunden für die Reinigung des Ladens. Jetzt schaffen wir es in nur 45 Minuten“, so Beyer. Das Dampfsauggerät von beam wird ausschließlich mit klarem Wasser befüllt und arbeitet dabei komplett ohne Chemie.

Dank heißem Trockendampf und UVC-Blaulichteffekt haben beim Blue Evolution neben Schmutz auch Keime und Bakterien keine Chance – für hygienische Sauberkeit in der Tankstelle. Foto: beam GmbH

Der Blue Evolution S+ kommt in der Aral-Tankstelle in Dietmannsried vor allem bei der Reinigung des Ladenbodens zum Einsatz. Viermal pro Woche wird eine Grundreinigung durchgeführt. Aber der effiziente Saubermacher ist auch bei kleinen Notfällen schnell zur Hand. „Er ist in nur fünf Minuten einsatzbereit. Bei dem anderen Gerät mussten wir immer eine halbe Stunde warten, bis wir loslegen konnten“, betont Beyer. Gerade auch im Herbst und Winter ist der Blue Evolution oft im Einsatz. „Er saugt den ganzen Matsch, der mit den Kunden in den Laden kommt, einfach auf – auch vom Teppich. Durch den Dampf ist nicht nur der Dreck weg, sondern auch Keime und Bakterien“. Denn dank innovativem UVC-Blaulichteffekt haben Keime bei den Geräten der Blue-Evolution-Serie von beam keine Chance. Bei jedem Saugvorgang landen die gelösten Schmutzpartikel im Wasserfilter und werden dort im Wasser gebunden. Die im Schmutzwasser enthaltenen Keime werden dann über das Blaulicht abgetötet. So wird bei jedem Saugvorgang auch die Luft effizient mitgereinigt.

Zudem ist der Blue Evolution besonders wendig. „Die Kompaktheit des Gerätes ist bei den vielen Regalen und schmalen Gängen in unserem Laden ein echter Vorteil“, so Beyer. Mit seinen vier frei beweglichen Lenkrollen ist das innovative Dampfsaugsystem von beam in alle Richtungen bewegbar und sorgt so für hohe Flexibilität und Sauberkeit – selbst an schwer zugänglichen Stellen. Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Aufsatzdüsen können die Saubermacher außerdem verschiedenste Oberflächen gründlich reinigen.

Dank heißem Trockendampf und UVC-Blaulichteffekt haben beim Blue Evolution neben Schmutz auch Keime und Bakterien keine Chance – für hygienische Sauberkeit in der Tankstelle. Foto: beam GmbH

So sorgt der Blue Evolution S+ auch an den Zapfsäulen für strahlende Sauberkeit. „Früher mussten wir diese mit Zapfsäulenreiniger und Bürste sauber schrubben und dabei tropfte das ganze Schmutzwasser dann auch noch auf den Boden. Mit dem Dampf, der sofort wieder aufgesaugt wird, ist das jetzt ganz easy“, freut sich Angelika Beyer über die Arbeitserleichterung. Die Blue-Evolution-Geräte arbeiten im Grundmodus mit trockenem Wasserdampf, das sorgt für einen sehr geringen Verbrauch. Für härtere Verschmutzungen kann bei Bedarf ein Heißwassermodul zugeschaltet werden. Von Zeit zu Zeit wird der Blue Evolution in der Aral-Tankstelle in Dietmannsried auch zur Reinigung der Stühle an den Stehtischen eingesetzt und lässt dort den Grauschleier auf den Polstern verschwinden.

Dampf statt Reiniger und Bürste – so geht auch die Reinigung der Zapfsäulen besonders schnell und unkompliziert von der Hand. Foto: beam GmbH

Über die Blue-Evolution-Serie von beam:
Das Dampfsaugsystem Blue Evolution ist in drei Varianten erhältlich. Der Blue Evolution S dampft mit einem Druck von maximal 6,0 bar und einer Dampftemperatur von maximal 160 Grad Celsius, bei einer Leistung von 3.500 Watt. Für Anwendungsbereiche, in denen etwas mehr Power gefragt ist, bietet sich das Modell Blue Evolution S+ (8,0 bar, 170 Grad Celsius) an. Als wahrer Kraftprotz präsentiert sich die Kraftstrom-Variante Blue Evolution XL+ mit einer Leistung von 7.200 Watt, einem Dampfdruck von bis zu 10,0 bar und einer Dampftemperatur von bis zu 180 Grad Celsius. Die innovativen Dampfsaugsysteme mit robustem Edelstahl-Gehäuse und den vier frei beweglichen Lenkrollen sorgen für hohe Flexibilität und Sauberkeit – selbst an schwer zugänglichen Stellen. Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Aufsatzdüsen können die Saubermacher der Blue-Evolution-Serie außerdem verschiedenste Oberflächen gründlich reinigen. Alle Modelle der Blue-Evolution-Serie verfügen zudem über ein zusätzliches Heißwassermodul für härteste Verschmutzungen.

Weitere Informationen:
beam GmbH, Illertalstraße 3, 89281 Altenstadt, Telefon: (+49) 08337-7400-0, Telefax (+49) 08337-7400-10
E-Mail: info@beam.de, www.beam.de